• Die Themen im Cicerone 1-2016 – 1. Deutscher Gästeführertag, JHV, Regionaltreffen und Spezial zu „Flucht und Migration“

    Die neue Ausgabe des Verbandsmagazins CICERONE ist da! Darin interessante Berichte über den 1. Deutschen Gästeführertag und die JHV des … weiterlesen Die Themen im Cicerone 1-2016 – 1. Deutscher Gästeführertag, JHV, Regionaltreffen und Spezial zu „Flucht und Migration“

  • Aktive Gästeführer-Netzwerke – Neues BVGD-Regionaltreffen in Baden-Württemberg geplant

    Immer mehr lokale Gästeführer-Organisationen knüpfen in ihren Regionen oder auf Landesebene starke und aktive Netzwerke. Seit Jahren etabliert sind Regionaltreffen … weiterlesen Aktive Gästeführer-Netzwerke – Neues BVGD-Regionaltreffen in Baden-Württemberg geplant

  • Vermarktung von Stadtkultur heute – Städte- und Kulturforum des DTV 2016 in Saarbrücken

    Wie man Kulturangebote touristisch vermarktet, in Krisensituationen kommuniziert und sich im Städte- und Kulturtourismus besser vernetzt – das waren die … weiterlesen Vermarktung von Stadtkultur heute – Städte- und Kulturforum des DTV 2016 in Saarbrücken

  • Neue DRV-Broschüre – Zahlen und Fakten zum Reisemarkt 2015

    Der Deutsche Reiseverband (DRV), in dem der BVGD Mitglied ist, hat Zahlen und Fakten zum Tourismus in Deutschland 2015 veröffentlicht. … weiterlesen Neue DRV-Broschüre – Zahlen und Fakten zum Reisemarkt 2015

  • DZT-Marketing für Incomingtourismus – Themenkampagnen bis 2020

    Mit jährlichen Themenkampagnen wirbt die Deutsche Zentrale für Tourismus (DZT) für das „Reiseland Deutschland“ im Ausland. Mit der Kommunikation besonderer … weiterlesen DZT-Marketing für Incomingtourismus – Themenkampagnen bis 2020

  • Einladung zum FEG-Treffen in Brno / Tschechien – European Tourist Guide Meeting vom 15. – 20. Nov. 2016

    Der tschechische Gästeführerverband (Czech Tourist Guide Association) lädt zum diesjährigen European Tourist Guide Meeting im November 2016 nach Brno (Brünn) … weiterlesen Einladung zum FEG-Treffen in Brno / Tschechien – European Tourist Guide Meeting vom 15. – 20. Nov. 2016