Bundesweit + Regional

Bundesweite und regionale Netzwerke im BVGD

Der „Deutsche Gästeführertag“ mit der bundesweiten Jahreshauptversammlung (JHV) und die regionalen Tagungen der BVGD-Mitglieder sind wichtige Plattformen für den Austausch der Gästeführerkollegen und deren Tourismuspartner in ganz Deutschland.

Infos zum bundesweiten Dt. Gästeführertag mit JHV

Auch das Netzwerk zwischen Gästeführern und deren Partner in den einzelnen Regionen ist dem BVGD ein wichtiges Anliegen. Der Verband unterstützt deshalb Initiativen zu regionalen oder landesweiten Gästeführertreffen und -tagungen. Sie dienen dem Erfahrungsaustausch und der Weiterbildung und machen Gästeführer im näheren Umfeld auf die Möglichkeit einer Mitgliedschaft im Bundesverband aufmerksam.

Außerdem ergeben sich auf diese Art immer wieder ortsübergreifende Führungsthemen und Kooperationsprojekte, die die Gästeführer mit ihrem breiten Wissen über lokale und regionale Themen gemeinsam erarbeiten können.

Auch die Zertifizierung nach DIN EN-Standard kann regional oder vom Verein einer größeren Stadt aus organisiert werden. Für kleinere Vereine bedeutet das unter Umständen erheblich weniger Aufwand.

Derzeit finden regelmäßig Regionaltreffen in Baden-Württemberg, Bayern, Brandenburg, Hessen, Sachsen und Sachsen-Anhalt statt. Informationen dazu finden Sie im jeweiligen Unterpunkt.