Münster, Grand Ile und EU-Parlament – Seminare im elsässischen Straßburg

16. Juli 2018 bis 17. Juli 2018

Ort: Straßburg

Die Dozenten der Straßburg-Seminare 2018 (v. li. nach re.): Klaus Gras, Stefan Woltersdorff, Dietmar Wolf (Foto K. Gras)

Die Gästeführerkollegen aus Kehl am Rhein bieten 2018 wieder Fortbildungs-Seminare zur elsässischen Stadt Straßburg an. An zwei Terminen geht es um „Das andere Straßburg“, neu angeboten werden zwei Seminare zum „Wilhelminischen Viertel“, das kürzlich ins Weltkulturerbe der UNESCO aufgenommen wurde. Zur Teilnahme eingeladen sind alle Gästeführer und Straßburg-Freunde. Die Seminare werden vom BVGD als Fortbildung für die Gästeführer-Zertifizierung nach DIN EN 15565 anerkannt.

Referenten: Dr. Stefan Woltersdorff, Dietmar Wolf und Klaus Gras (alle BVGD-zertifiziert)
Semninargebühr: 150,- Euro pro Teilnehmer (auf Anfrage vergünstigte Preise für Unterkunft in Kehl möglich)

Programm „Wilhelminisches Straßburg 2018“

Infos und Anmeldung bei:
Klaus Gras
Friedhofstrasse 103
77694 Kehl
Tel. 07851 – 72265
Fax – 07851 – 955 462
Mobil – 0176 96869200
klaus.gras@gmx.de