Gästeführer in der Großregion bei der Übergabe des BVGD-Zertifikats DIN EN im März 2014 im Wirtschaftsministerium in Saarbrücken

Gästeführer für die Großregion – BVGD begleitet erste grenzüberschreitende Weiterbildung

15 Gästeführer aus vier Ländern der Großregion (Rheinland-Pfalz, Saarland, Lothringen, Luxemburg, Ost-Belgien und Wallonie) haben sich nach europäischem Standard (DIN EN 15565) zertifizieren lassen. Die Teilnehmer wurden durchgängig in Deutsch und Französisch geschult und bekamen nach 600 Ausbildungsstunden am 27. März ihre Urkunden von der saarländischen Wirtschaftsministerin Anke Rehlinger und dem stellv. Vorsitzenden des BVGD, Dr. von Kieseritzky überreicht.

„Auch in Zeiten von Flash-Animation und Audio-Guide gibt es keine wirkungsvollere Möglichkeit, den Reisenden unsere Großregion schmackhaft zu machen“, sagte Rehlinger bei der Übergabe. Das Deutsche Seminar für Tourismus (DSFT) hat das Programm zusammen mit dem BVGD als Zertifikatsträger entwickelt.

www.tourismus-grossregion.eu