Handschlag für Kooperationsvertrag BVGD - bookingkit beim Dt. Tourismustag in Mannheim (v. re. nach li.): die BVGD-Vorsitzende Dr. Jäger, Matthias Wirz von bookingkit und der Stellv. BVGD-Vorsitzende Dr. von Kieseritzky

Gästeführungen online buchbar machen – BVGD kooperiert mit bookingkit

Der Bundesverband der Gästeführer kooperiert künftig mit dem Berliner Software-Anbieter bookingkit als „offiziellen Partner“. Besiegelt wurde die  Zusammenarbeit mit einem Handschlag zwischen Matthias Wirz von bookingkit und den BVGD-Vorsitzenden auf dem Deutschen Tourismustag im November 2017 in Mannheim.

bookingkit stellt eine spezielle Software-Lösung für Aktivitäten- und Freizeitanbieter zur Verfügung, die in eine bestehende Homepage integrierbar ist. Damit können auch Gästeführer ihre Angebote online buchbar machen sowie praktisch verwalten und vermarkten. Mit der neuen Kooperationsvereinbarung möchte der Bundesverband freiberuflich tätige Guides bei der Ausübung ihres Berufs unterstützen.  BVGD-Mitglieder erhalten die Technologie von bookingkit ab 1. Januar 2018 zu Sonderkonditionen. Weitere Infos an die Mitglieder erfolgen demnächst.

BVGD-Pressemitteilung zur Kooperation BVGD-Bookingkit 2017

Das innovative Online-Buchungssystem für Erlebnisanbieter.

Der Travel Industry Club (TIC) und der Verband Internet Reiservertrieb (VIR) kürten bookingkit kürzlich zum „Travel Start-Up 2017“. Die 20-köpfige Fachjury zeigte sich vom Ansatz des Unternehmens überzeugt, die Erlebnisindustrie zu digitalisieren und buchbar zu machen. Im Mai dieses Jahres wurde bookingkit bereits vom amerikanischen Marktforschungsunternehmen Phocuswright ausgezeichnet.