Mitglieder des Würzburger Gästeführer e. V. beim Weltgästeführertag 2017

Mit der Mitgliedschaft im Bundesverband werben – aktives Marketing der BVGD-Vereine vor Ort

Vor der Herbstsaison im Führungsgeschäft ruft der BVGD dazu auf, als Ortsverein aktiv Werbung zu machen mit der Mitgliedschaft im Bundesverband. Der BVGD vertritt aktuell 6.500 Gästeführer in mehr als 220 Regionen Deutschlands und ist ein starkes Netzwerk! Für die regional und überregional bessere Vermarktung und Öffentlichkeitsarbeit der Gästeführer-Tätigkeit können Mitgliedsvereine Vieles beitragen. Zeigen Sie Interesse und fragen uns um Unterstützung!

  • Eigene Vereins-Homepage erstellen, z. B. mit der kostenfreien Software für BVGD-Mitglieder – Infos im Mitgliederbereich
  • Kurzinfos und Fotos zum Verein für das „Kontaktfenster“ in der Gästeführersuche auf der Website – senden an wagenbrenner@bvgd.org
  • Besondere, dauerhafte Führungsangebote an den BVGD melden: barrierefrei, nachhaltig, Kinder, Angebote zu besonderen Aktionsjahren wie Reformationsjubiläum, kulinarische Führungen etc. – senden an info@bvgd.org
  • Möglichst professionelle und für den Gästeführerberuf aussagekräftige Fotos zuliefern (mit Angabe der Bildrechte!) an wagenbrenner@bvgd.org
  • Relevante Adressen örtlicher Tourismus- und Medienpartner für den Verteiler der Guide Info (BVGD-Newsletter) und die Einladung zum Dt. Gästeführertag zuliefern – an info@bvgd.org
  • BVGD-Pressemappen im Verbandsdesign (über die Geschäftsstelle) und Infos von der Website für Öffentlichkeitsarbeit vor Ort nutzen.
  • Günstige und hochwertig designte BVGD-Marketingartikel für Vereinsmitglieder bestellen oder als Idee für eigene Vereinsartikel nutzen:

Verbands-Marketing