Das Historische Museum der Pfalz in Speyer: Einzigartige Exponate und spektakuläre Inszenierung in historischem Ambiente

Neues BVGD-Partnermuseum – Historisches Museum der Pfalz in Speyer

Das Historische Museum der Pfalz in Speyer ist BVGD-Partnermuseum geworden. Verbandsmitglieder haben dort künftig freien Eintritt in die Ausstellung.

Mit seiner umfassenden Sammlungspräsentation zur Geschichte der Pfalz und seinen thematisch vielfältigen und aufwändig inszenierten Sonderausstellungen zählt das Museum seit vielen Jahren zu den bedeutendsten Museen in Deutschland. Ausstellungen wie z.B. „Ägyptens Schätze entdecken“, „Titanic“ oder „Maya“ veranlassen Jahr für Jahr Hunderttausende zum Besuch des Speyerer Museums.

Eine große thematische Vielfalt unter Berücksichtigung auch regionaler Interessen und die Präsentation neuester wissenschaftlicher Erkenntnisse gehören zu den Grundsätzen der Ausstellungsplanung. Mit dem „Jungen Museum Speyer“ wird Kindern und Jugendlichen ein zugleich altersgerechter wie auch spannender Zugang zu historischen Themen geboten. Längst sind auch die interaktiven Familienausstellungen des Jungen Museums bei großen und kleinen Gästen beliebt, z. B. zum Thema „Detektive, Agenten & Spione“.

Zahlreiche museumspädagogische Angebote wie Führungen, Workshops und Ferienprogramme sowie ein breit gefächertes, ausstellungsbegleitendes Rahmenprogramm mit Vortragsreihen, Konzerten und Lesungen ergänzen das museale Angebot. Noch bis zum 15. April 2018 zeigt das Historische Museum der Pfalz die kunst- und kulturhistorische Landesausstellung „Richard Löwenherz. König – Ritter – Gefangener“.

www.loewenherz-ausstellung.de

Zur Startseite der Museums-Website