T-Guide-Projekt der FEG abgeschlossen – Weiterbildungsprogramm für integrative Gästeführungen auch online

Die Föderation der Europäischen Gästeführerverbände (FEG) hat ihr T-Guide-Projekt abgeschlossen und die Ergebnisse auf einer Konferenz in Brüssel präsentiert. „T-Guide“ steht für die Weiterbildung qualifizierter Gästeführer, die sich besser auf die Bedürfnisse von Menschen mit geistigen bzw. Lernbehinderungen einstellen und entsprechende Führungsangebote machen wollen. Das Projekt wurde in Zusammenarbeit mit dem Europ. Netzwerk für barrierefreien Tourismus ENAT durchgeführt.

Weitere Infos zum Projekt finden Sie hier.

Noch mehr Infos zu T-Guide in sieben Sprachen finden hier.

Mit diesem Flyer können Sie Werbung für Ihre integrative Führungen machen.

Mit dem T-Guide-Onlinekurs auf Englisch können sich Gästeführer auf integrative Führungen für Menschen mit intellektueller Beeinträchtigung und/oder Lernschwierigkeiten vorbereiten. Der Kurs beinhaltet sechs Module mit Texten, Videos, Links und Dokumenten zum Download. Die aufeinander aufbauenden Module zeigen die wichtigsten Elemente bei Planung und Umsetzung einer solchen Gästeführung.