Der Hamburger Wirtschaftssenator Horch mit den zertifizierten Mitgliedern des Hamburger Gästeführervereins

Zertifikate für Hamburger Gästeführer – Ausbildung nach europäischem Standard

28 Mitglieder des Hamburger Gästeführervereins (HGV) haben im Dezember 2016 die Zertifizierung nach europäischer Ausbildungsnorm (DIN EN 15565) abgeschlossen. Auf ihren BVGD-Ausweisen dürfen sie jetzt mit drei Sternen auf ihre umfängliche Qualifizierung hinweisen.

Die Zertifikate wurden vom Hamburger Wirtschaftssenator Frank Horch überreicht. Er hob die gute Verbindung zwischen den lokalen Institutionen, der Tourismuswirtschaft und den Gästeführern hervor und würdigte den großen Einsatz der Kursteilnehmer. Mit dieser anspruchsvollen Weiterbildung trügen sie dazu bei, dass der allgemein angestrebte Qualitätsstandard erreicht und gesichert werde.

Der stellvertretende BVGD-Vorsitzende und Leiter der Kommission für Berufliche Bildung Dr. von Kieseritzky gratulierte des Zertifizierten und nannte die Zusammenarbeit mit den Verantwortlichen der touristischen und politischen Institutionen in Hamburg vorbildlich.

Der HGV dankt allen Institutionen und Unternehmen, die die Ausbildung von 2014 bis 2016 unterstützt haben: Der Hamburg Tourismus GmbH, dem Tourismusverband Hamburg, der Handelskammer Hamburg, der St. Michaelis Kirche, Mont Blanc, Buss Hansa Terminal, dem Karlshöhe Umweltzentrum, der VHS, dem Spiegel Verlag, der Finnischen Seemannskirche und anderen mehr.