Der Verein der Gäste- und Museumsführer in Kassel und Region e. V. feierte 10-Jähriges Bestehen (v. li. n. re.): die Vereinsvorsitzende Claudia Panetta-Möller und ihre Stellvertreterin Margret Baller sowie die BVGD-Vorstandsmitglieder Beate Krauße und Christian Frick

10 Jahre qualifizierte Gästeführungen in Kassel – Hessischer BVGD-Verein feiert Jubiläum

Der Verein der Gäste- und Museumsführer in Kassel (Hessen) feierte im November sein 10-jähriges Bestehen. Zu Beginn der Feier im Kasseler Renthof schilderte die Vorsitzende Claudia Panetta-Möller die Entwicklung des BVGD-Vereins, der heute 60 Mitglieder hat.

Ausschlaggebend für die Gründung sei der Wunsch nach qualifizierter Aus- und Weiterbildung und gemeinsamen Aktivitäten gewesen, so Panetta-Möller. Viele Mitglieder hätten inzwischen umfangreiche Qualifikationen und Zertifikate erworben, 10 sogar nach dem europäischen Standard DIN EN. Zudem habe man – auch mit Kollegen in anderen Regionen – den Erfahrungsaustausch gesucht, so wie er bei den Jahreshauptversammlungen des BVGD gepflegt werde.

Die Guides des Kasseler Vereins zeigen sich engagiert, begeistert von ihrem Beruf und ihrer Region und nehmen regelmäßig am Programm des BVGD zum Weltgästeführertag teil. So auch 2019 wieder zum bundesweiten Motto BAUeinHAUS.  Das gesammelte Geld wird für städtische Projekte gespendet wie z. B. ein Stadtmodell aus Bronze. 2013 war der Verein Gastgeber des 1. Hessischen Gästeführertages und präsentierte das damals noch neue UNESCO-Weltkulturerbe Bergpark Kassel Wilhelmshöhe.

Die Leiterin des Kasseler Kulturamtes Carola Metz würdigte die Arbeit der Gästeführer als Repräsentanten der Stadt und Region Kassel. Für den BVGD-Vorstand gratulierten Beate Krauße und Christian Frick. Sie dankten den Kasseler Kollegen für den beispielhaften Aufbau eines regionalen Vereins und die Professionalisierung von Führungsangeboten.

Auch am Jubiläumstag gab es mit der Besichtigung der erst 2017 eingeweihten modernen Rieger–Orgel in der Martinskirche eine Fortbildung für die teilnehmenden Gästeführer. Kirchenmusikdirektor Eckhard Manz zeigte in seinen Anspielen die großartige Vielfalt ihrer wunderbaren Klangfarben.

Mehr im CICERONE 2-2019

10 Jahre Gästeführerverein in Kassel – die moderne Rieger-Orgel in der Martinskirche (Foto: B. Krauße)