Gala "20 Jahre BVGD" (v. li.): Markus Müller-Tenckhoff (Berlin Guide e. V.), Regina Ebert (Potsdam Guide e. V.), Dr. Ute Jäger (BVGD), C. Ortega (FEG), F. Wressnig (WFTGA)

Gala 20 Jahre BVGD – Jubiläumsfeier des Verbands im Berliner Meistersaal

IMG_1713
160 Gästeführer und Touristiker aus Deutschland und Europa haben im November im Berliner Meistersaal die 20-jährige Gründung des Bundesverbands der Gästeführer in Deutschland e.V. (BVGD) gefeiert. Nach den Festreden gab es Darbietungen der lokalen Gästeführer-Vereine, Henry de Winter sang Schlager aus dem Deutschland der 30er Jahre. Zum Abschluss der Gala wurde eine Mega-Geburtstagstorte präsentiert und verkostet.
Gala 20 Jahre BVGD - Anschneiden der Geburtstagstorte (Dr. Ute Jäger, BVGD und M. Müller-Tenckhoff (Berlin Guide e. V.)
Gala 20 Jahre BVGD – Anschneiden der Geburtstagstorte (Dr. Ute Jäger, BVGD und M. Müller-Tenckhoff (Berlin Guide e. V.)

Das Jubiläum war eingebettet in das “European Tourist Guide Meeting” und die Delegiertentagung der European Federation of Tourist Guide Associations (FEG), die mehr als 60.000 Gästeführer in ganz Europa vertritt. Zur gleichen Zeit beging auch der Verband der Berliner Stadtführer sein 25-jähriges Jubiläum. Berlin Guide e. V. ist eine der mehr als 200 deutschen Gästeführervereinigungen, die im Dachverband BVGD organisiert sind.

 IMG_1721
Für die BVGD-Vorsitzende Dr. Ute Jäger war der 20-jährige Geburtstag Grund genug, um selbstbewusst Rückschau zu halten und zuversichtlich in die Zukunft zu blicken. „Das Baby BVGD ist nun erwachsen geworden und hat ein starkes Netzwerk mit wichtigen Partnern in der Tourismusindustrie aufgebaut“, sagte sie in ihrer

Ansprache auf der Jubiläumsgala. „Unser seit 2008 etabliertes Qualifizierungsmodell für Gästeführer wird in Wirtschaft und Politik und von kommunalen Tourismuseinrichtungen ernst genommen und unterstützt. Vielen unserer Mitgliedsvereine dient es als Modell für die Ausbildung vor Ort.“ (alle Fotos: BVGD)

IMG_1720