Auftakt zum Reformationsjubiläum –
DZT wirbt mit Luther in den USA

Die Deutsche Zentrale für Tourismus (DZT) wirbt mit ihrer Themenkampagne „Luther 2017 – 500 Jahre Reformation in Deutschland“ auch in den USA für Kulturreisen nach Deutschland. Die Kampagne zum Abschluss der Lutherdekade beinhaltet u. a. Ausstellungen, digitale PR-Aktionen und Imagefilme im Hinblick auf das Jubiläumsjahr. Gemeinsam mit Bundesländern wie Thüringen und Sachsen-Anhalt will die DZT die mediale Aufmerksamkeit nutzen, um lutherisch geprägte und geschichtlich interessierte Amerikaner ins Land zu holen.

In einem Luther-Special auf der DZT-Seite sind relevante Infos zum Reformationsjubiläum zusammengefasst – auch in einer kompakten Online-Broschüre: Darin finden sich Routenvorschläge auf Luthers Spuren, zeitgeschichtliche Zusammenhänge, Biografien und Weggefährten Luthers sowie Termine für bundesweite Sonderausstellungen.

DZT-Special zu Luther