Aufruf der Bürgerbewegung Europa Nostra – bedrohtes Kultur- und Naturerbe Europas retten!

Europa Nostra – die Bürgerbewegung zum Schutz des kulturellen und natürlichen Erbes in Europa – ruft bis Ende des Monats zur Nominierung bedrohter Stätten auf.  Bis 31. Juli nimmt die Organisation Vorschläge entgegen von Orten oder Gebäuden, die besonders schützenswert, aber gefährdet sind und in die Liste der “Sieben besonders Bedrohten 2016” (“7 Most Endangered 2016”) aufgenommen werden sollten. Dies können zum Beispiel historische Monumente, Ausgrabungsstätten, Orte der Anbetung, Industriekomplexe, historische Parks, Museen oder bewegliche Güter sein.

Europa Nostra betreibt dieses Programm in Zusammenarbeit mit der Europäischen Investitionsbank und der Initiative “Creative Europe” der EU. Die Bürgerbewegung ruft jetzt zum Handeln auf und zur Weitergabe dieser Nachricht an weitere Interessierte.  Wie man eine Nominierung einreicht, ist zu erfahren unter www.europanostra.org