Deutsche bleiben reisefreudig – Optimismus beim BTW-Gipfel in Berlin

Hans-Dietrich Genscher, Bundesaußenminister a. D. auf dem BTW-Gipfel 2014 in Berlin
H.-D. Genscher, Bundesaußenminister a. D.

Rund 500 Vertreter der deutschen Tourismuswirtschaft trafen sich im Oktober zum jährlichen BTW-Gipfel im Berliner Hotel Adlon. Präsident Frenzel hob die Bedeutung der Branche mit fast drei Mio. Beschäftigten hervor. Mit 4,4 % am Bruttoinlandsprodukt liege sie auf Augenhöhe mit der Maschinenbau- und Autoindustrie.

Ex-Außenminister Hans-Dietrich Genscher sorgte in einer Rede zu „25 Jahre Reisefreiheit“ für bewegende Momente. Dr. Ute Jäger und weitere BVGD-Vorstandsmitglieder nutzten die Plattform zum Networking und sprachen mit Vertretern der Tourismusverbände und Länder-Marketing-Gesellschaften. Mehr im nächsten Cicerone 2-2014 (Foto: BTW)