Workshop „Kinderführung: erfolgreiche Konzeption und Durchführung“

27. April 2019Beginn: 09:30 Uhr
Ende: 18:00 Uhr

Ort: Hamm (Westfalen)

Logo_DINEN

In Zusammenarbeit mit der Volkshochschule (VHS) Hamm veranstaltet der BVGD-Mitgliedsverein “Landschaft lesen lernen in Südwestfalen – Netzwerk Kulturlandschaftsführer/innen e.V.” einen  Workshop zum Thema erfolgreiche Konzeption und Durchführung von Kinderführungen.
Das Seminar umfasst sechs Zeitstunden, besteht aus Theorie und praktischen Übungen und erfüllt die Vorgaben des BVGD zur Zertifizierung DIN EN 15565. Hier insbesondere die Position B. Führungsfertigkeiten / Führung von Personen mit besonderen Bedürfnissen – eine der Voraussetzungen für den zweiten Qualifizierungs-Stern nach BVGD-Vorgaben.

Inhalte/Themen u.a.: Was können Kinder in welchem Alter gut verstehen, was interessiert sie? – diese Frage leitet durch das Seminar. Die spezifischen Bedürfnisse verschiedener Altersgruppen werden herausgearbeitet. Bausteine für Kinderführungen werden zielgruppenorientiert erarbeitet und praktisch erprobt. Wie gelingen ein Wechsel der Perspektive, eine spannende Erzählung, eine aktive Beteiligung der Kinder? Gruppenarbeit bietet den Raum, Erfahrungen zu sammeln und auch bereits gemachte Erfahrungen auszutauschen.

Referentin: Dr. Martina Langel (Kunsthistorikerin, Köln)
Teilnehmerzahl: max. 20 Personen
Termin: Samstag, 27. April 2019 von 09.30 Uhr bis 18.00 Uhr.
Seminarort: VHS Hamm im Heinrich-von-Kleist Forum,
Platz der Deutschen Einheit 1, 59065 Hamm.
Kosten: EUR 95,00 (inkl. Seminarunterlagen, Tagungsgetränke, Pausensnacks)

Nicht enthalten ist eine evtl. Übernachtung, diese kann jedoch im B&B-Hotel Hamm (100 m entfernt) oder Hotel Mercure Hamm (250 m entfernt) vermittelt werden.

Die direkte Buchung ist online bei der VHS Hamm möglich oder auch via bookingkit.
Fragen zum Seminarablauf/-inhalt und / oder zu  Übernachtungsmöglichkeiten bitte an
Martin Brunsmann / Telefon (02385) 4749 750 / Email: martin@brunsmann.ruhr

Übrigens: Hamm (Westfalen) ist verkehrstechnisch sehr gut zu erreichen – speziell für Bahnreisende. Der ICE-Bahnhof an der Hauptstrecke Köln/Düsseldorf – Berlin liegt direkt gegenüber dem Seminarort.