„Feuer und Flamme“ für den Weltgästeführertag – Bilanz 2014 weist Rekordbeteiligung auf

Eröffnung des WGFT 2014 in Gelnhausen / Hessen (v. li. nach re.): Bürgermeister Thorsten Stolz, Kreisbeigeordneter Matthias Zach, Ingrid Schwoon (BVGD), Christian Frick (Interessenverband der Gelnhäuser Gästeführer), MdB Dr. Peter Tauber, Simone Grünewald (TI Gelnhausen)
Eröffnung des WGFT 2014 in Gelnhausen / Hessen (v. li. nach re.): Bürgermeister Thorsten Stolz, Kreisbeigeordneter Matthias Zach, Ingrid Schwoon (BVGD), Christian Frick (Interessenverband der Gelnhäuser Gästeführer), MdB Dr. Peter Tauber, Simone Grünewald (TI Gelnhausen)

Führung zur Eröffnung des WGFT 2014 in Gelnhausen/Hessen

Führung zur Eröffnung des WGFT 2014 in Gelnhausen/Hessen

Unter dem Motto „Feuer und Flamme“ ließen sich 2014 bundesweit mehr als 10.000 Teilnehmer für den Weltgästeführertag begeistern. Das ist Rekord in der Geschichte des BVGD-Aktionstags mit Themenführungen und Spendenprojekten. Er wird jährlich vom Bundesverband initiiert und bundesweit von qualifizierten Gästeführern vor Ort umgesetzt – in diesmal 85 Mitgliedsvereinen. (Fotos: IG Gelnhäuser Gästeführer)

Zusammenfassung in CICERONE 2014-1