Gästeführer und Gästeführerinnen für Demonstration auf der Straße

Dort wo normalerweise Gästeführer arbeiten, nämlich auf der Straße – werden nun – unter Beachtung der Abstands- und Hygieneregeln – Demonstrationen in verschiedenen Städten abgehalten.

Denn nach wochenlangem lock-down wurde der Beruf Gästeführer immer noch nicht bundesweit unter den finanziellen Rettungsschirm integriert.

Dafür gehen die Kollegen und Kolleginnen auf die Straße. Unterstützt werden diese Maßnahmen durch Schreiben an die jeweilige Landespolitik.
Der BVGD hat bereits am 21.04.2020 mit dem Anschreiben an Herrn Wirtschaftsminister Altmaier auf die existenzbedrohende Situation der Gästeführer in Deutschland hingewiesen.

Die Anschreiben an die Bundes- und Landesregierungen lesen Sie hier
Anschreiben an Wirtschaftsminister Altmaier
https://mgv-muenchen.de/aktuelles/
MGV_Schreiben-Staatsminister-Bernd-Sibler.pdf
Passauer Stadtführer e. V. Anschreiben Minister Sibler.pdf

Weitere links zu den Demonstrationen und Berichten finden Sie auf unserer Facebook-Seite #BVGD.