Social Media

Social Media

Mediale Inhalte zu erstellen, weiterzugeben und sich im Internet untereinander auszutauschen ist nichts Neues. Dennoch erfuhr dieser Bereich im vergangen Jahr 2020 mit der durch die Corona-Pandemie erforderlichen Online-Kommunikation nochmals einen enormen Hype.

Der BVGD ist auf Facebook (#BVGDTouristGuide) mit seinen Usern und Abonnenten im regen Austausch über alle Themen, die den Beruf Gästeführer ausmachen.
Spezielle Themen wurden in folgende Rubriken eingeteilt:
Gästeführer kreativ, BVGD-Praxistipp, BVGD-Deutschlandreise

BVGD goes YouTube – BVGD Nürnberg – YouTube – ein weiterer großer Schritt in Sachen digitale Präsenz des BVGD und seiner Mitglieder.
Auf dem neuen YouTube-Kanal des BVGD konnte 2021 den corona-bedingten Umständen angepasst, der Weltgästeführertag eröffnet werden. Darüber hinaus finden Sie Videos zu den webbasierten Seminaren des BVGD und Anleitungen für die Registrierung, Pflege des Profils und Einstellung von Angeboten auf dem BVGD-Serviceportal „diegästeführer“.