ITB 2022 abgesagt

Die ITB Berlin 2022 mit ihrem Präsenzteil kann nicht wie geplant stattfinden.

Aufgrund jüngster Entwicklungen und begleitenden Verordnungen im Zuge der Corona-Pandemie kann keine nötige Planungssicherheit für eine Durchführung der Präsenztage der ITB Berlin Anfang März geboten werden. Die aktuelle pandemische Lage und die damit verbundenen verschärften Reisebeschränkungen sowie die Begrenzung von Teilnehmer*innen bei Großveranstaltungen machen diesen Schritt nötig. Insbesondere in diesen Zeiten benötigt die Tourismusbranche Orientierung, Austausch und Inspiration. Mit digitalen Angeboten wie Kongress-Streaming und dem Digital Business Day sowie neuen regionalen Travel-Events im Lauf des Jahres werden der Branche 2022 ein hohes Maß an fachlich spannenden Inhalten und neuen Businessmöglichkeiten angeboten.