WGFT 2020 – Neues Motto

Weltgästeführertag 2020 - Neues Motto lautet "Lieblingsorte"!

“Lieblingsorte” lautet das neue Motto für den Weltgästeführertag  (WGFT) 2020.  Das Plenum der BVGD-Mitgliederversammlung in Köln wählte es am 16. Februar. Der Vorschlag wurde von Isabel Bergen vom Frankfurter Stadt- und Gästeführer e. V. eingereicht. Insgsamt waren 34 interessante Vorschläge von 17 verschiedenen Mitgliedsvereinen eingegangen. Zur Wahl auf der JHV hatten fünf Vorschläge gestanden. Mit deutlicher Mehrheit von 622 Stimmen lagen die “Lieblingsorte” vorn. Die weiteren Ergebnisse im Einzelnen:

Musik liegt in der Luft: 261
Stadtgespräche: 175
Stadt-Land-Fluss: 135
Landmarken und Blickfänge: 60

Zur Umsetzung des Mottos “Lieblingsorte” für den WGFT 2020

Der neue Titel bietet ein sehr breites Feld an Möglichkeiten für Gästeführungen. Er ist deutschlandweit in wirklich allen Regionen und Städten umsetzbar. Lieblingsorte vergangener oder zukünftiger Zeit können genauso vorgestellt werden wie die ganz eigenen oder die bekannter Persönlichkeiten. Auch für Natur- und Landschaftsführer wird es kein Problem sein, die Lieblingsorte verschiedenster Tier- und Pflanzenarten aufzuspüren.  Allgemein können das Orte und Städte sein, aber auch Plätze, Häuser, Räume und ganze Landschaften! Ob sie nun ganz offensichtlich zu erkennen sind oder sich im Verborgenen befinden. Während mancher seinen Lieblingsort an einem stillen Waldsee findet, ist es für den nächsten das pulsierende Leben einer Großstadt…

Eine Übersicht aller bisherigen Themen für die Weltgästeführertage seit 1999:

1999 1999 Weimar/Weimarer Republik/Goethes Spuren in unserer Stadt
2000 Zeitenwende – Wendezeit – Zeitreise – Reisezeit -10-100-1000-2000
2001 Wahlheimat Deutschland
2002 Sitten und Gebräuche
2003 Wasser
2004 Bildung
2005 Oasen der Ruhe
2006 Die Welt zu Gast bei Freunden – A time to make friends
2007 Frauengeschichte(n)
2008 Brücken schlagen – Brücken bauen
2009 Die Zeit verrinnt
2010 Es riecht nach Arbeit
2011 Die Farbe Blau
2012 Durch Tür und Tor
2013 Menschen und Märkte
2014 Feuer und Flamme
2015 Steine
2016 GRÜNderzeit
2017 Reform – Zeit für Veränderung
2018 Menschen, die Geschichte schrieben
2019 BAUeinHAUS