WGFT 2022

Neues Motto für den Weltgästeführertag - "Mit Leib und Seele"

Nach einer spannenden Wahl steht das Motto für den Weltgästeführertag 2022 fest! Die meisten Stimmen erreichte der Vorschlag von Manuela Wohlgethan des Gästeführervereins Soest und Soester Börde. „Mit Leib und Seele“ – ein Thema, welches zahllose Möglichkeiten für Führungen in sich birgt.

So bieten sich Ausflüge in die Kulinarik der Region und in deren Geschichte an, denn dass bei einem guten Bissen auf einen guten Trunk Leib und Seele zusammenkommen, war nicht nur Martin Luther bekannt. Auch in der Medien- und in der Musikwelt fallen mehrere Beiträge dazu auf. Vielleicht haben Sie bei dem Gedanken an das Motto gleich den passenden Ohrwurm? Oder Sie erinnern Sie sich an die gleichnamige Fernsehserie?

Sprichwörtlich steht „mit Leib und Seele“ für mit großer Begeisterung, ganzer Hingabe, ganz und gar oder vollkommen. Geplant werden Führungen, in denen es um Persönlichkeiten und Projekte geht, die durch den Einsatz von vollem Engagement unvergesslich wurden. Die Einheit von Leib und Seele als Grundlage für die Gesundheit des Menschen, gibt die Möglichkeiten von Führungen zum Thema Gesundheit und Krankheit, Medizin und Medizingeschichte oder für Angebote, die einfach dem Leib und der Seele guttun.

Den Beruf als Berufung leben, mit Leib und Seele – genau das ist die Grundlage für die Arbeit von Gästeführenden! Bereits Augustinus wusste, dass nur wer selbst brennt, Feuer in anderen entfachen kann. Und dieses Feuer, diese Begeisterung für den Beruf und die Führungsprojekte teilen die Mitglieder des BVGD mit ihren Gästen zum Weltgästeführertag 2022.

Weitere Informationen zum WGFT 2022 finden unsere Mitglieder im passwortgeschützten Mitgliederbereich.