Neues BVGD-Partnermuseum Schloss Schlettau –
ein Kleinod im oberen Erzgebirge

Schloss Schlettau – ein architektonisches Kleinod im oberen Erzgebirge nahe Annaberg-Buchholz – ist dieses Jahr neues BVGD-Partnermuseum geworden. Verbandsmitglieder haben dort künftig freien Eintritt in die Ausstellung.

Das Schloss aus dem 14. Jh. ist eingebettet in einen romantischen Landschaftspark mit einer 750 Jahre alten Schlosslinde. In mehreren Gebäuden aus verschiedenen Architekturepochen finden Besucher ein vielseitiges Museum, das mit Führungen zu besichtigen ist.

Neben der ständigen Ausstellung gibt es noch die Sammlung Erzgebirgischer Landschaftskunst und das Zentrum für Wald- und Wildgeschichte – vor allem für Kinder und Jugendliche interessant. Außerdem zwei Schauwerkstätten, wo an historischen Maschinen traditionelles, regionales Handwerk vorgeführt wird: nämlich das der Posamentierer und der Kräuterlikör-Hersteller. Schloss Schlettau ist ein beliebter Veranstaltungsort und gilt als der kulturelle Treffpunkt des oberen Erzgebirges.

www.schloss-schlettau.de

Infos zur Zusammenarbeit des BVGD mit Partnermuseen