Partnermuseen des BVGD - die Universität Leipzig mit ihren Museen und Sammlungen

Zusammenarbeit mit Museen verstärken – Liste der BVGD-Partnereinrichtungen

Der BVGD-Qualifizierungsausweis – in Verbindung mit der Kulturkarte – ermöglicht Verbandsmitgliedern freien bzw.  ermäßigten Eintritt zu Studienzwecken in viele Museen und bedeutende Bauwerke. Auf der aktualisierten Liste der BVGD-Partnermuseen stehen inzwischen mehr als 400 Einrichtungen in Deutschland sowie weitere im In- und Ausland.

Die örtlichen Vereine sind aufgerufen, Kontakt mit den Verantwortlichen der Museen ihrer Region aufzunehmen und sie auf diese Möglichkeit anzusprechen. Der BVGD-Vorstand unterstützt die Aktion durch ein Anschreiben, das über die Geschäftsstelle veranlasst werden kann. Partnermuseen haben dann die Möglichkeit, sich im BVGD-Mitteilungsblatt “CICERONE” einer breiten Leserschaft vorzustellen.

Zur aktuellen Liste der BVGD-Partnermuseen